Events

1
22 April 2021

06.05.2021

Jugendbeteiligung in alpinen Gemeinden: Utopie oder Realität?

Lokale Institutionen experimentieren zunehmend, um junge Menschen stärker in das politische Leben der Gemeinden einzubinden. Dieses Webinar ist ein Moment der Begegnung und des Austauschs zum Thema Jugendbeteiligung in den Gemeinden der Region Trentino-Südtirol.

Die Veranstaltung konzentriert sich auf spezifische Erfahrungen aus zwei Gemeinden: Salurn und Pergine. Der Fokus wird dabei auf die Sicht der Institutionen gelegt, um die Herausforderungen und Grenzen zu verstehen, denen sich die Gemeinden bei der Einbindung von jungen Erwachsenen stellen müssen. Im Rahmen der Veranstaltung werden auch die politischen Empfehlungen vorgestellt, welche im Rahmen des alpenweiten Projekts GaYA (Governance and Youth in the Alps) erarbeitet wurden und deren Ziel es ist, das Bewusstsein von lokalen Politikern und Verwaltern für die demokratische Beteiligung von Jugendlichen zu stärken. Eine Simultanverdolmetschung in die deutsche und italienische Sprache ist vorgesehen.

Die Anmeldung ist obligatorisch und erfolgt mittels Registrierung unter folgendem Link: https://scientificnet.zoom.us/meeting/register/tJcsdOusrjIrHtKimNaYDBp2gXg3z8F0FHEf

Download

Programm

Tags

INSTITUTE & CENTER


Related Content

article

Nachhaltige Landwirtschaft: Ein Report analysiert, wo Südtirol steht

Erstmals hat ein Forschungsteam die Bereiche Umwelt, Wirtschaft und Soziales umfassend untersucht

ScienceBlogs
21 April 2021covid-19

Die Moral in der Maschine: Warum wir eine digitale Ethik brauchen

Valeria von Miller
events22.04.2021

Online-Tagung: Homo Digitalis

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen oder auf „OK“ klicken, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie unter:

Mehr erfahren